Chronik

Januar 1953

Während des Eisstockschießens kam die Idee einen Schützenverein zu gründen. Am 23.01.1953 trafen sich 13 Männer zum ersten Schießabend.

 

Der erste Schützenmeister war Johann Fritz sen.

 

Damals waren bereits diverse Aktivitäten geplant: Kathrein-Preisschießen, Faschings-Schützenball, Nußschießen, Beteiligung am Faschingsumzug

 

Schießbetrieb meistens im Gashaus Schäringer – bis auf kurze Unterbrechungen im Jahre 1957 und 1963.

 

1963

Schießbetrieb wurde kurzfristig stillgelegt, da der Schießstand nicht den gesetzlichen Bestimmungen entsprach. Nach Verkleidung des Gastzimmers Schäringer mit Hartfaserplatten wurde von einem Vertreter des Landratsamtes der Stand wieder abgenommen und als gültig erklärt.

 

Juli 1963

Fahnenweihe mit 2.200 Personen an den beiden Festtagen 20.+21. Juli 1963

 

Dezember 1971

Verein wurde stillgelegt, da sich kein Schützenvorstand fand. Doch bereits im März 1972 wurde in der Hauptversammlung eine neue Vorstandschaft gewählt.

 

1973

Zog der Verein nach Demling ins Gashaus Mayr, da man einen neuen Schießstand brauchte.

 

28.Juli 1973

20jähriges Gründungsfest in Demling.

 

1986

In der Zwischenzeit haben die Aktivitäten des Vereins abgenommen doch dann kam die Jugend wieder zahlreicher und auch der sonst übliche Schießtag wurde von Freitag auf Samstag verlegt.

 

1987

Erste Beteiligung am Gemeindeschießen und Sektionsschießen.

 

Juli 1987

Fahnen-Restaurierung. Die Fahne wurde gesegnet und es fand zum ersten Mal ein Grillfest statt.

 

1989

Bau des neuen Schützenheimes in den Kellerräumen von Johann und Elvira Meier. Standeinweihung 02.12.1989

 

1989

Erstmals an der Aufbaurunde, Sektion Kösching (8 Schützen) teilgenommen. Jetzt gibt es je eine Mannschaft in der Sektion Kösching und im Gau Ingolstadt.

 

1993

40jährige Gründungsjubiläum mit dem Patenverein Lohengrin Großmehring.

 

Vorstandschaft:   1. Schützenmeister               Günther Meier

                          2. Schützenmeister               Johann Fritz jun.

                          1. Kassier                             Elisabeth Holzmayr

                          1. Schriftführer                     Monika Schredl

                          1. Sportleiter                        Alfred Schredl

                          1. Jugendsportleiter              Hubert Bachschneider

 

Mitgliederzahl: 85

 

 

...Fortsetzung folgt in Kürze!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein Bergrose Katharinenberg 2020